Wasserversorgung

Wasser-
versorgung

WASSERWERKE  • WASSERAUFBEREITUNG • DRUCKERHÖHUNGSANLAGEN •

VERSORGUNGSANLAGEN • HAUSANSCHLÜSSE  • ROHWASSER / QUELLLEITUNGEN

Wir bieten weitreichende Leistungen im Bereich der Wasserversorgung an. Von Grundlagenermittlungen über Entwurfsvermessungen, zu Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanungen. Darüber hinaus kümmern wir uns um Ausschreibungen und Vergaben, Bauoberleitungen sowie örtliche Bauüberwachungen und SiGeKo.

Aktuelles und Projekte

Wasserwerk, Steinfeld

Um die Produktion und Verteilung des Trinkwassers der Verbandsgemeindewerke Bad Bergzabern in Zusammenarbeit mit dem Trinkwasser Syndicat mixte Wissembourg langfristig zu sichern, energetisch zu optimieren und dem aktuellen Stand der Technik anzupassen, wurde entschieden die neue Trinkwasseraufbereitungsanlage mit Wasserbevorratung zu bauen. 

  • Aufbereitungskapazität: 600.000m³/Jahr
  • Flachbodenintensivbelüftung

  • Nanofiltrationsanlage zur

    Nitratreduktion

  • 2 x 1.000m³ Edelstahlbehälter

  • Beton- und Stahlhallenbau 40x20m

Wasserwerk, Klingenmünster

Neubau der Trinkwasseraufbereitungsanlage mit Wasserbevorratung in Klingenmünster.

  • Anschluss von 4 Tiefbrunnen

  • Entarsenierung

  • Entsäuerung durch Flachbettbelüftung

  • UV-Entkeimungsanlage

  • 2 x 250m³ Edelstahlbehälter

  • Beton- und Stahlhallenbau

Ertüchtigung der Trinkwasserversorgung, Klingenmünster

Neubau eines Trinkwasserspeichers in der erforderlichen Höhe zusammen mit dem Rückbau aller dezentralen DEA. Zusätzlich wurden die Ultrafiltrationsanlagen zurückgebaut. Der Einsatz von dezentralen UV Filtrationsanlagen sowie der Umbau HB4 als reiner Löschwasserbehälter wurde dabei geplant.
Des Weiteren wurden alle Hausanschlüsse überprüft und Rohrleitungsstrecken mit starken Ablagerungen erneuert. 

  • Wasserspeicherkapazität 2 x 200m³ = 400m³
  • Wasserspiegel neu ca. 280 müNN
  • Edelstahlsystembehälter, vollautomatisiert
  • Halle aus vorgefertigen Elementen: 17,5 x 10 x 7 m

Hochbehälter, Blankenborn

Der bestehende, erdverbaute, sanierungsbedürfte Hochbehälter, der den Ortsteil Blankenborn versorgt, wurde zur Sicherstellung der Wasserversorgung durch einen Neubau ersetzt.

  • Neubau erdverbauter Systembehälter über bestehenden Wasserkammern des alten Hochbehälters
  • 2 x 55m³ Fassungsvermögen
  • Edelstahlröhren mit d=3,2m
  • Edelstahlbedienraum in zylindrischer Form, d=3,2m
  • Bauleistungen in Hanglage im Wald
Diese Website nutzt Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können.